Programme

Silber

Silber

Silver as maturity and silver as simplicity - that is how we describe concert program "Silver". This program includes original compositions made by the members of Latvian Voices as well as melodies from folk music arranged by the singers. The songs tell stories of different nuances and shades of silver. In "Silver" the audience has the opportunity to experience that the human voice can substitute almost any kind of musical instrument. The girls of Latvian Voices perform melodies popular in Latvia and worldwide: for example “Piekūns skrien debesīs” (Jauns Mēness), “Kiss From a Rose” (Seal) and many more.

 
Eine kleine Weihnachtsmelancholie

Eine kleine Weihnachtsmelancholie

Besonders in der Weihnachtszeit hören viele von uns ihre inneren Stimmen deutlich klarer. Wir denken an das, was uns wirklich wichtig ist im Leben. Wir geben uns unbewusst einer leuchtenden und herzerwärmenden Sehnsucht hin. Vielleicht ist gerade diese Weihnachtsmelancholie unser unausweichlicher Weg zurück auf den Pfad der unbändigen Freude. Ist es vielleicht eben diese Melancholie, die uns die wahre Bedeutung von Glück wieder ein kleines Stück näher bringt? Der Theologe Juris Rubenis sagte einst: “Fröhlichkeit ist nicht weise - Traurigkeit dagegen schon!”

Zu diesen Reflexionen kamen Latvian Voices während der Vorbereitungen auf die Adventszeit 2016, in der das Ensemble zum ersten Mal in seiner Geschichte eine vorweihnachtliche Konzerttournee in seinem Heimatland Lettland geben wird.

Das Konzertprogramm Eine kleine Weihnachtsmelancholie gibt dem Zuhörer die Möglichkeit neue, selbstverfasste Kompositionen der Lettinnen in besinnlicher Atmosphäre zu genießen. Außerdem geben die Latvian Voices altbekannten Weihnachtsmelodien ein neues Gewand; eine folkloristische Reminiszenz an die historischen Traditionen der Wintersonnenwende.
Eine kleine Weihnachtsmelancholie - eine winterliche Verschmelzung von und für Musik, Mensch und Seele.

Rūtoj...

Rūtoj...

Dies ist das Motto der Latvian Voices, die im gerade begonnen Europäischen Kulturhauptstadtjahr ihrer Heimatstadt Riga jetzt erstmals in ihrer offiziellen Funktion als deren musikalisches Symbol nach Deutschland kommen. Diese drei Begriffe symbolisieren die verschiedenen Facetten der Musik des Ensembles, die ihrerseits ein Spiegelbild der Vielseitigkeit menschlichen Lebens ist:
Die Heimat der Latvian Voices, Lettland, ist ein kleines, in Bezug auf sein kulturelles Erbe jedoch sehr reiches Land, speziell mit seinem unübersehbaren Schatz an traditionellen lettischen Volksliedern. Eines der wichtigsten Symbole in dieser Volksmusik ist die Sonne: Schutz für mutterlose Kinder, Beschützerin in schwierigen Zeiten, Symbol für Freude, Energie und Lebensmut in jedem menschlichen Wesen.
Die Erde ist der Raum, in dem wir leben und lieben, in dem wir unsere Emotionen teilen und in dem wir Freud und Leid erfahren. Dies ist Gegenstand vieler Evergreens und Poplieder, die die Sängerinnen für ihre Auftritte eingerichtet haben.
In der Musik der Latvian Voices hört man auch die Seele der Welt, kulturprägend besungen in vielen Werken vergangener Zeiten. Beispielhaft seien hier Bach, Dowland und Biebl stellvertretend für viele andere Komponisten genannt, deren Werke zum kulturellen Erbe vor allem der europäischen Völker gehören.

 
Grenzenlose Stimmvielfalt

Grenzenlose Stimmvielfalt

 
 
Shop

Subscribe to Newsletter

Email address is not correct:

You will receive updated information on Latvian Voices

Thank you! You have successfully subscribed to our newsletter.